Geschrieben am Mai 26, 2020

Auf dem Smartphone zu hören!

Die Hörstationen in den Ausstellungen können leider nicht genutzt werden. Dafür bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich per QR-Code Scanner die Audioangebote auf Ihrem persönlichen Smartphone anzuhören.
Von Adina Eckart

Wir empfehlen, sich wenn nötig vor dem Museumsbesuch eine entsprechende kostenlose App herunter zu laden. Und persönliche Kopfhörer mitzubringen. Im Folgenden erklären wir was Qr-Codes sind und wie sie problemlos funktionieren.

 

Was sind QR-Codes?

Mithilfe von QR-Codes können Internetseiten aufgerufen werden, ohne Webadressen manuell eingeben oder sich diese merken zu müssen. QR steht für Quick Response („Schnelle Antwort“). Dies bezieht sich auf den unmittelbaren Zugang zu den Informationen im Code.

Wie kann ein QR-Code gescannt werden?

Mit der integrierten Kamera des Smartphones oder mit einer QR-Code-Reader-App

 

QR-Code mit der integrierten Kamera des Smartphones scannen.

Wissen Sie nicht? Dann probieren Sie es aus:

  1. Die Kamera App/ die QR-Code-Scanner App öffnen. Die rückseitige Kamera auswählen. Für 2-3 Sekunden in Richtung des QR-Codes halten.
  2. Das Gerät so halten, dass der QR-Code im Sucher der App angezeigt wird.
  3. Das Gerät erkennt den QR-Code und zeigt eine Mitteilung an.
  4. Auf diese Mitteilung tippen, um den Link zu öffnen, der dem QR-Code zugeordnet ist.

Play Button drücken!

 

Falls nichts passiert, müssen Sie vielleicht nur zur App „Einstellungen“ gehen und das Scannen von QR-Codes erlauben.

  1. Einstellungen
  2. (Apps)
  3. Kamera
  4. QR-Codes scannen

Wenn QR-Codes hier nicht ausgewählt werden können, kann das Gerät nicht standardmäßig QR-Codes scannen.

Das heißt: QR-Code-Reader-App herunterladen!

 

Ich habe noch keine QR-Code Scanner-App

Viele kostenfreie QR-Code-Scanner Apps gibt es in Ihrem App-Store

Zum Beispiel eine privatsphärefreundliche von einem Forschungsprojekt vom Karlsruher Institut für Technologie

QR Scanner (Privacy Friendly)