Sonderausstellung

Flyer | Eintritt | Quiz-App | Führungen | Vorträge | Veranstaltungen | Begleitausstellung | Pressestimmen | Fotos | Danke!


1529 - Aufruhr und Umbruch

      9. April - 31. Dezember 2017

1529 - Aufruhr und Umbruch

Vorträge

Der Besuch der Vorträge ist im Eintrittspreis enthalten

Sonntag 23. April 2017
15:00 Uhr
   Stadt, Macht, Reformation
Soziale Konflikte und die Religionsfrage in Göttingen zwischen 1510 und 1530 / Dr. Arne Butt

Sonntag 7. Mai 2017
15:00 Uhr
   Ein widerspenstiges Frauenkloster
Das "Susterhaus" St. Annen zu Göttingen im Zeitalter der Reformation / Dr. Helga-Maria Kühn

Sonntag 28. Mai 2017
15:00 Uhr
   Reformation ohne Luther
Die Ausstellung "Im Aufbruch. Reformation 1517–1617" im Braunschweigischen Landesmuseum / Dr. Gaby Kuper

Sonntag 11. Juni 2017
15:00 Uhr
   Die Wallfahrt auf den Nikolausberg
Vom Spätmittelalter bis zur Reformation (14.–16. Jahrhundert) / Prof. Dr. Wolfgang Petke

Dienstag 4. Juli 2017
18:00 Uhr
   Das Fürstentum Calenberg-Göttingen und die Reformation
/ Prof. Dr. Arndt Reitemeier

Sonntag 16. Juli 2017
15:00 Uhr
   Bilder – ja oder nein?
Anmerkungen zum sogenannten Bilderverbot im Islam / Prof. Dr. Irene Schneider

Sonntag 13. August 2017
15:00 Uhr
   Barthold Kastrop
Ein Göttinger Bildschnitzer am Vorabend der Reformation / Dr. Antje-Fee Köllermann

Sonntag 27. August 2017
15:00 Uhr
   Für und wider die Abgötterei
Heiligen- und Reliquienverehrung vor und nach der Reformation / Prof. Dr. Hedwig Röckelein

Sonntag 22. Oktober 2017
15:00 Uhr
   Gesellschaftliche Aufbrüche und Innovationen im Spiegel archäologischer Funde / Betty Arndt M.A.

Sonntag 19. November 2017
15:00 Uhr
   "Von Jahre zu Jahren ruhmlich und zu wissen"
Franciscus Lubecus (1533–1595) als Chronist unserer Stadt / Prof. Dr. Peter Aufgebauer




   
Luther 2017   Sparkasse Göttingen
  Geschichtsverein für Göttingen und Umgebung e.V.