Sonderausstellung

Flyer | Eintritt | Führungen | Vorträge


Sonderausstellung NS-Provenienzforschung

      8. September - 8. Dezember 2019

Unter Verdacht
NS-Provenienzforschung im Städtischen Museum Göttingen

Vorträge

Jeweils Sonntags 15:00 Uhr im Veranstaltungssaal des Städtischen Museums. Preis: 2 EUR

22.09.2019    "Gekauft aus dem Nachlass des Bankiers Max Frank"
Die direkte 'Arisierung' von Kulturgut aus jüdischem Besitz durch das Städtische Museum / Dr. Ernst Böhme, Städtisches Museum Göttingen

27.10.2019    Verfolgt und beraubt.
Die Rolle der Finanzbehörden bei der Enteignung der jüdischen Bevölkerung Göttingens, 1933-1945 / Jörg Janßen M.A., Geschichtswerkstatt Göttingen

01.12.2019    "Der Sammler"
Fragen zur Provenienz der Sammlungsgegenstände des Numismatikers und Privatgelehrten Georg Pfanneberg (1869-1946) in den städtischen Museen in Hannover und Göttingen / Dr. Johannes Schwartz, Landeshauptstadt Hannover