Kinder! Kunst!


 

      Flyer | Presse | Dank
Sonderausstellung Kinder!Kunst!            Bilder und Objekte aus dem Kunstunterricht Göttinger Grundschulen

Ausdrucksstark und fantasievoll sind die künstlerischen Produkte von Grundschulkindern. Zumeist schmücken sie Wohnzimmer, Klassenräume und Schulflure. Mit der Ausstellung Kinder!Kunst! werden sie jetzt der Öffentlichkeit präsentiert: Bilder und Objekte, die im Grundschulunterricht im Fach Kunst entstanden sind. Die ausgestellten Werke präsentieren eine außergewöhnliche Fülle kreativer und künstlerischer Produkte. Trotz einheitlicher Lehrpläne und verbindlicher Curricula sind alle Werke Abbild der individuellen Gestaltungskraft der jeweiligen Schülerinnen und Schüler. Diese zahlreichen eindrucksvollen Bilder und Objekte sind zu einer lebendigen und farbenfrohen Ausstellung zusammengestellt worden.

Großen und kleinen Besuchern werden in der Ausstellung viele Möglichkeiten geboten, sich aktiv mit den Ausstellungsthemen zu beschäftigen. So zum Beispiel an Aktivstationen in den einzelnen Räumen. Oder in einem in die Ausstellung integrierten Malatelier für Kinder. Hier können eigene Kunstwerke hergestellt werden.

Die konzeptionelle Erarbeitung dieser besonderen Ausstellung wurde Studierenden des Institutes für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen übertragen. Im Rahmen eines zweisemestrigen Projektes innerhalb ihres Studiums besuchten sie die Schulen, wählten die Kunstwerke aus und entwickelten die Ausstellungsidee. In Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum wurde das Konzept umgesetzt. Die Studierenden entwarfen ebenfalls das umfangreiche und vielfältige Begleitprogramm und führen es auch durch.